- Die Hundeschule aus Berlin

Aktuelles

Neue Kurse im neuen Jahr

Liebe Hundehalter, zur Zeit bieten wir folgende Kurse fortlaufend in der Hundeschule an: 1. Welpenschule: weiterlesen

   

Welpenschule

„Was Hündchen nicht lernt, lernt Hund nimmermehr?“

Stimmt das?

Diese Frage lässt sich mit einem ganz eindeutigen „Jein“ beantworten.

Natürlich lernen Hunde, genau wie Menschen, ein gesamtes Leben lang. Jedoch werden verschiedene Verhaltensweisen in den kritischen und sensiblen Phasen angelegt. Gerade das Sozialverhalten wird durch das Spiel mit anderen Welpen, sowie den frühen Kontakt mit erwachsenen Hunden geformt.

 

Erwerben Hunde im Welpenalter zu wenig Erfahrungen (Mangelerfahrungen) oder erleben sie negative Erlebnisse kann dies ihr gesamtes weiteres Sozialverhalten empfindlich stören. Bei einer ungünstig verlaufenden Sozialisation sind die Hunde nicht in der Lage sozialkompetent und komplex auf Artgenossen zu reagieren. Aufgrund der hier entstehenden Verunsicherungen kommt es häufiger zu Störungen im Umgang mit Artgenossen und auch mit Menschen: Hierbei kann eine unangemessene Ängstlichkeit, bis hin zu einer übersteuerten Aggressionsbereitschaft, die Folge sein.

Aus diesem Grunde biete ich Ihnen in meiner Hundeschule einen kompakten Welpenkurs an. Hier werden Ihnen Grundlagen in Bezug auf ihre vierbeinigen Hausgenossen näher gebracht. Die Welpen lernen, mit unterschiedlichen Umweltreizen umzugehen.

Hierzu fahren sie in bewältigbaren Dosierungen Bahn, lernen städtische Menschenmengen und auch Einkaufszentren kennen. Die Welpen lernen mit verschiedenen taktilen, akustischen und visuellen Reizen (Bällebad, Wippen, Gitter, laute Geräusche) umzugehen. Hierbei erfahren die Welpen die unmittelbare Unterstützung durch Sie als Halter, denn Sie stellen den sicheren Hafen des explorierenden Hundekindes dar. In vielen kleinen Übungen wird das Vertrauen zwischen Hund und Halter gestärkt.

Durch das Welpenspiel erlernen die Hunde wichtige Sozialkompetenzen, um im späteren Leben souveräne und angenehme Begleiter zu werden. Sie als Hundehalter(in) lernen durch das Beobachten der Interaktionen die Körpersprache Ihres Hundes zu lesen und zu verstehen. Somit können Sie schon bald verschiedene Verhaltensweisen einordnen und Eskalationsstufen im Droh-, sowie im Meideverhalten früh erkennen, um angemessen zu reagieren bzw. einzugreifen.

Zwischendurch finden immer wieder kleine Gehorsamsübungen (wie z.B. das vernünftige Laufen an der Leine, der Abruf), sowie verschiedene Bindungsspiele zwischen Mensch und Hund statt.  Die Welpenstunden finden, je nach Inhalt, auf dem Hundeplatz, sowie in Hundeauslaufgebieten und im Kiez statt.

Wie viele Teilnehmer dürfen den Kurs besuchen? 3-6 Teilnehmer

Wie lange geht ein Kurs? Der Welpenkurs umfasst dreizehn Stunden.

Was kostet dieser Kurs? Der Welpenkurs kostet 180 Euro. Das Geld wird im Voraus (bar oder per Überweisung) gezahlt.

Wann findet der Kurs statt? Die Gruppe trifft sich zwei Mal in der Woche: Donnerstags und Sonntags.

Wo findet der Kurs statt? Der Kurs findet teilweise auf dem Hundeplatz des Hundesportvereins Buchholz, sowie im Kiez, in Hundeauslaufgebieten und in Wald und Flur statt.

Die Mehrwertsteuer (19%) ist im Preis enthalten.